Tipps Zum Beheben Des Problems „Registrierungsreparatur Deaktiviert“

0 Comments

Hier sind spezifische einfache Möglichkeiten, die Benutzern helfen können, das Problem Systemwiederherstellung der Registrierung deaktiviert zu beheben.

Worauf wartest du? Klicken Sie hier, um dieses Windows-Reparaturtool jetzt herunterzuladen.

Führen Sie einen vollständigen Registrierungseditor (regedit.exe) aus. Navigieren Sie zur Unterstützung zu HKEY_LOCAL_MACHINESOFTWAREMicrosoftWindows NTCurrentVersionSystemRestore. Wenn es keine DisableSR-Bewertung gibt, gehen Sie zum Menü Bearbeiten, wählen Sie Neu, DWORD-Wert und erstellen Sie dann einen Wert. Stellen Sie 4 ein, um die Systemwiederherstellung zu deaktivieren, oder 1, um die Systemwiederherstellung zu aktivieren.

So aktivieren/deaktivieren Sie die Systemwiederherstellung in der Registrierung

< p>

Warum ist die Systemwiederherstellung oft deaktiviert?

Entweder erhalten Sie eine Fehlermeldung oder Ihre Rückkehrpunkte werden ausgegraut. Dieses Problem kann durch gefälschte Software von Drittanbietern verursacht werden, möglicherweise durch die Art und Weise, wie Sie Ihre erstaunlichen Systemeinstellungen konfiguriert haben. Wenn Sie den Computer eines anderen verwenden, ist der Administrator möglicherweise nicht in der Lage, eine ordnungsgemäße Wiederherstellung des Computers durchzuführen.

1. Starten Sie ein Abonnement | Ausführen | Geben Sie Regedit.exe | ein a Drücken Sie OK

Navigieren Sie zu HKEY_LOCAL_MACHINESOFTWAREMicrosoftWindows NTCurrentVersionSystemRestore
3.Um dieses Privileg zu finden, suchen Sie nach DisableSR
4. Im Datenabschnitt ist der wichtigste Wert mit ziemlicher Sicherheit 9 (aktiviert) 1 (deaktiviert)
5. Starten Sie Ihren personalisierten für die Änderungen neu, um den Effekt zu schießen
Was ist jetzt los? in Ihrem Internetbrowser installiert, wenn Sie die Systemwiederherstellung verwenden?

  1. Registrierung
  2. Unprofiliert (nur engste Roaming-Benutzerprofile sind nicht mehr länger vom Rollback betroffen)
  3. COM+DB
  4. WFP.dll-Dateicache
  5. WMI-Datenbank
  6. IIS-Metabasis
  7. Von der Systemwiederherstellung überwachter Dateityp, wie im SDK angegeben, angeblich verfügbar unter http://msdn from.microsoft.com/library/en-us/sr/sr/monitored_file_extensions.asp.

Was wird bei Verwendung des Wiederherstellungssystems definitiv nicht auf Ihrer Zielmaschine wiederhergestellt?

  1. Organisationseinstellungen für digitale Rechte
  2. Passwörter im SAM-Hive
  3. WPA-Temperaturen (Windows-Anmeldeinformationen werden wahrscheinlich nicht wiederhergestellt)
  4. Spezifische Verzeichnisse/Dateien, die in der Liste aufgeführt sind und beispielsweise auf stark kontrollierte Dateierweiterungen in diesem Systemwiederherstellungsabschnitt des No Doubt Platform SDK verweisen. “Mein Dokument”
  5. Alle Arten von Dateien, die nicht von der Systemwiederherstellung verfolgt werden, wie z.B. bestimmte Personendatenordner (z.B. .doc, .jpeg, .txt)
  6. Melden Sie Patches und Filesnottobackup plus KeysnottoRestore an. (hklm->system->controlset001->control->backuprestore->filesnottobackuprestore keysnottorestore) auch in der eigentlichen Registrierung.)
  7. Vom Nutzer erstellte Daten befinden sich im Nutzerprofil.
  8. Inhalte gesendeter Straight-Ordner

Sambit Kolei

Wenn Sie auf Reisen versuchen, die Systemwiederherstellung auf Ihrem aktuellen Büro-Laptop zu verwenden, wird möglicherweise diese wichtigste Fehlermeldung direkt auf Ihrem Computer angezeigt: „Die Systemwiederherstellung wird möglicherweise von Ihrem Offizierssystem deaktiviert“. In der Regel beschränken Gadget-Administratoren bestimmte Einstellungen speziell auf Site-Systeme, die GPOs verwenden, die häufig die Domäne hosten. Sie können diese Anweisung problemlos umgehen, indem Sie diesen einfachen Korrekturen folgen.

Lösung 1 – Verwenden des Registrierungseditors

Sie können die Registrierung dieses Programms bearbeiten, um das Problem häufig zu beheben.

1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Windows-Symbol und kaufen Sie Run.

2. Gestalten Sie im Bedienfeld regedit und klicken Sie auf OK.

Wie geht es dir eigentlich sollte die Systemwiederherstellung diese bestimmte Registrierung wiederherstellen?

Wählen Sie eine Option > Problembehandlung > Erweiterte Optionen > Startoptionen > Neu starten. Drücken Sie F6, um „Enter Safe Mode with Command Prompt“ auszuwählen, um die Systemwiederherstellung zu verwenden. Führen Sie rstrui.exe aus, um es bei Bedarf zu löschen.

HINWEIS-

Jede falsche Änderung der Windows-Registrierung Ihres Computers. Wir bitten Sie, auf allen Ihren Computern eine bestimmte Registrierung zurückzugeben.

Klicken Sie bei geöffnetem Registrierungseditor einfach auf Datei. Klicken Sie dann auf “Exportieren”, um ein neues Backup auf vielen unserer Computer vorzubereiten.

3. Öffnen Sie den Bildschirm des Registrierungseditors, um Hilfe zu den PC-Schlüsseln zu erhalten, die diesen Wohnsitz unterstützen –

HKEY_LOCAL_MACHINESoftwarePoliciesMicrosoftWindows NTSystemRestore

3. Auf der rechten Seite findet Ihre ganze Familie zwei Ansichten mit den Namen “DisableConfig” und “DisableSR”.

4. Wählen Sie beide Schlüssel aus, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die gesamten ausgewählten Schlüssel und klicken Sie auf Löschen, um die Schlüssel zu entfernen.

Ist es in Ordnung Systemwiederherstellung deaktivieren?

Durch Deaktivieren der Systemwiederherstellung können Sie keine unnötigen Änderungen vornehmen. Es wird nicht empfohlen, wenn Sie es deaktivieren möchten. Klicken Sie auf die Schuhauswahl, geben Sie Wiederherstellung ein und gehen Sie dann zu “Wiederherstellungspunkt erstellen”. Mach dir keine Sorgen. Es erzeugt nicht wirklich eine vollständige Spitze; Es öffnet sich lediglich ein Diskussionsfenster, in dem Sie auf die Wiederherstellungsoptionen zugreifen können.

Vergeuden Sie keine Zeit mehr mit Computerfehlern.

Ihr Computer läuft langsam und Sie erhalten Fehler? Keine Sorge, Restoro kann das Problem beheben. Restoro findet heraus, was mit Ihrem PC nicht stimmt, und repariert Windows-Registrierungsprobleme, die eine Vielzahl von Problemen für Sie verursachen. Sie müssen kein Computer- oder Softwareexperte sein – Restoro erledigt die ganze Arbeit für Sie. Die Anwendung erkennt auch Dateien und Anwendungen, die häufig abstürzen, und ermöglicht es Ihnen, ihre Probleme mit einem einzigen Klick zu beheben. Klicken Sie jetzt hierauf:

  • 1. Laden Sie Reimage herunter und installieren Sie es
  • 2. Starten Sie das Programm und klicken Sie auf "Scannen"
  • 3. Klicken Sie auf "Reparieren", um alle vom Scan erkannten Fehler zu beheben

  • Schließen Sie häufig den Registrierungseditor. Starte deinen Computer neu. Sie werden diese lästigen Gedanken in Bezug auf Fehler nicht mehr sehen.ah

    Lösung 2: Verwenden einer Gruppenänderungsrichtlinie

    Wenn der Registrierungseditor nicht funktioniert, versuchen Sie, die transnationale Gruppenrichtlinie zu ändern.

    1. Sie haben die Antwort, um gleichzeitig die Tasten Windows + R zu drücken.

    2. Erstellen Sie dann gpedit.msc und klicken Sie auf OK.

    Wiederherstellung des Registrierungssystems deaktiviert

    3. Nachdem Sie den Gruppenrichtlinien-Editor geöffnet haben, gehen Sie zu –

    Computerkonfiguration > Administrative Vorlagen > > System Systemwiederherstellung

    4. Doppelklicken Sie normalerweise rechts auf Systemwiederherstellung deaktivieren.

    5. Stellen Sie diese Methode ein, die “Nicht konfigurierte Optionen” wäre.

    6. Klicken Sie dann einfach auf sowie auf Übernehmen OK.

    Schließen Sie das Fenster des Editors für lokale Gruppenrichtlinien.

    Starten Sie Ihren Computer neu, damit die Konvertierung wirksam wird. Versuchen Sie, Ihren aktuellen Computer mithilfe der Systemwiederherstellung wiederherzustellen. Das sollte gut funktionieren.

    Interaktion mit Lesern


    Registrierungssystem korrekt deaktiviert

    Beim Versuch, die Systemwiederherstellung auf einem Arbeits-Laptop zu installieren, kann auf dem Computer einer anderen Person die Fehlermeldung “Die Systemwiederherstellung wurde auch von Ihrem Setup-Administrator deaktiviert” angezeigt werden. In der Regel verhindern Systemadministratoren Einstellungen für bestimmte Personen auf Domänencomputersystemen, die GPOs in einer Site verwenden. Sie können dieses Sicherheitssystem problemlos umgehen, indem Sie diese einfachen Schritte ausführen.

    Fix – sicher mit Registrierungseditor

    1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das gesamte Windows-Symbol und wählen Sie Ausführen.

    2. Geben Sie in einem neuen selben Fenster “regedit” ein und geben Sie OK zurück.

    Jede falsche Änderung in diesem bestimmten Typ von Registrierungseditor. Wir bitten Sie um Mithilfe bei der Erstellung einer Sicherungskopie eines Laptops oder Computers auf Ihrem aktuellen Computer.

    Wenn der Registrierungseditor geöffnet wird, geben Sie Datei zurück. Klicken Sie dann auf “Exportieren”, um ein neues Backup auf Ihrem eigenen Computer zu erstellen.

    3. Nachdem Sie die PC-PC-Schlüssel gesichert haben, gehen Sie zu diesem Ort im Bildschirm des Registrierungseditors –

    HKEY_LOCAL_MACHINESoftwarePoliciesMicrosoftWindows NTSystemRestore

    3. Auf der rechten Seite sollten Sie sicherlich zwei Werte namens “DisableConfig” “DisableSR” finden.

    4. Wählen Sie zwei mit Schlüsseln aus, klicken Sie mit der rechten Maustaste über die ausgewählten Hinweise und brechen Sie “Löschen” ab, um die Schlüssel zu entfernen.

    Schließen Sie derzeit den Registrierungseditor. Starte deinen Computer neu. Sie werden normalerweise nicht durch die Fehlermeldung in

    gestört

    Lösung 1: Gruppenrichtlinie verwenden

    Wenn der Registrierungseditor bei Ihnen wahrscheinlich nicht funktioniert hat, versuchen Sie, die Zurückstellungsregel zu ändern.

    Retten Sie jetzt Ihren PC. Klicken Sie hier, um unser Windows-Reparaturtool herunterzuladen.